Jussi Adler-Olsen: Erlösung

Jussi Adler-Olsen

Erlösung

Der dritte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q
Thriller
dtv Allgemeine Belletristik
Aus dem Dänischen von Hannes Thiess
592 Seiten

ISBN 978-3-423-21493-3
Euro

inkl. MwSt., versandkostenfrei
BRD, A, CH, weitere Infos

inkl. MwSt., versandkostenfrei
BRD, A, CH, weitere Infos


1. Februar 2014


ERHÄLTLICH ALS

  Taschenbuch
Coverbild Erlösung von Jussi Adler-Olsen, ISBN-978-3-423-21493-3
1. Februar 2014
978-3-423-21493-3
9,95 € [D]
  Premium
Coverbild Erlösung von Jussi Adler-Olsen, ISBN-978-3-423-24852-5
1. Juli 2011
978-3-423-24852-5
14,90 € [D]
  E-Book
Coverbild Erlösung von Jussi Adler-Olsen, ISBN-978-3-423-40796-0
1. Juli 2011
978-3-423-40796-0
8,99 € [D]
  Hörbuch
Coverbild Erlösung von Jussi Adler-Olsen, ISBN-978-3-86231-062-3
1. Juli 2011
978-3-86231-062-3
24,99 € [D]



Erlösung


Kinder verschwinden spurlos. Niemand meldet sie vermisst ...

»›Was wird er mit uns machen, wenn er zurückkommt?‹ Die Angst flackerte auf in den Augen seines Bruders. Sie wussten, dass bald alles vorbei war. Aus diesem Bootshaus gab es kein Entrinnen.«

Niemand hatte die verwitterte Flaschenpost beachtet, der Hilfeschrei in ihrem Inneren war ungehört verhallt. Jahre später gelangt das verblasste Schriftstück ins Sonderdezernat Q in Kopenhagen. Die Materialanalyse zeigt, dass die Botschaft mit menschlichem Blut geschrieben wurde. Die Entzifferung der Buchstaben führt Carl Mørck und seinen Assistenten Assad auf die Spur eines entsetzlichen Verbrechens – und in Bereiche der Gesellschaft, die ihnen beiden einigermaßen fremd erscheinen …



Pressestimmen


20.02.2013
Bernd Locker, Leipziger Volkszeitung, lvz-online.de

»Irre spannend, immer realistisch und sehr überzeugend.«


13.10.2011
Nigg Gegli, Schweizer Familie, Zürich

»Und für die 600-seitige Lektüre wird man mit viel Spannung und einem fulminanten Schluss belohnt.«


14.09.2011
Cornelia Gstöttinger, biblio.at

»Empfehlenswert!«




Leserstimmen

» Neuen Beitrag erstellen

25.10.2015
Janine2610

Im Gegensatz zu Band zwei bin ich hier in Band drei sofort im Geschehen gelandet und konnte mich voll und ganz auf die spannenden Ermittlungen und das ganze Drumherum konzentrieren.
Die Idee der nach vielen Jahren gefundenen Flaschenpost, die einen Hilferuf von zwei verschwundenen Jungen beinhaltet, hat mir sehr gut gefallen. Und dass diese Kinder ja scheinbar gar nicht offiziell vermisst wurden, hat die Sache für mich noch um ein Eck aufregender gemacht.

Dass der Täter von Anfang an für uns Leser bekannt ist, ja wir sogar aus seiner Sicht einige Kapitel zu lesen bekommen, hat mich gar nicht gestört. Ich fand es sehr interessant, Einblicke in sein Denken und Handeln zu bekommen und die Beweggründe für die Entführungen erklärt zu bekommen.

Wer nun denkt, dass so doch keine Spannung aufgebaut werden kann, wenn der Täter schon bekannt ist, irrt sich! Adler-Olsen verrät ja nicht von vornherein alles, was es über den Täter zu wissen gibt, erst nach und nach erfährt man die wichtigsten und spannendsten Details. Die Ermittlungsarbeit, die Suche nach den verschwundenen Kindern und die Szenen, in denen der Täter in Aktion tritt, sind sowieso die fesselndsten Textstellen, die es auch geschafft haben, meinen Puls zu beschleunigen. Und der coole und flüssige Schreibstil, der hier zu finden ist, hat mich noch zusätzlich durchs Buch fliegen lassen.

Zu einem sehr guten Thriller gehört meiner Meinung nach am Schluss unbedingt ein spannungsgeladener Showdown, was hier auf den letzten Seiten auch absolut der Fall ist. - Ich war schwer begeistert von diesem Buch! Dass Jussi Adler-Olsen mit "Erlösung" sogar seine beiden hinreißenden Vorgänger übertroffen hat, wie es auf der Buchrückseite so schön heißt, kann ich hiermit also auf alle Fälle bestätigen!

» Antworten

27.09.2012
Andre Bangerter

Bin jetzt gerade mit dem 3. Band fertig geworden, ich weiss nur eins so hat mich schon lange kein Buch mehr gefesselt

Leserstimme wurde für eine andere Ausgabe abgegeben.
» Antworten



Ihre Meinung
Ihr Name: *
Ihre E-Mail: *
Ihr Kommentar: *
Sicherheitscode: *
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

 
Im Nachrichtentext sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv hier veröffentlicht.


« zurück zur Bücherliste